Schäferlauf

Die Entstehung des Schäferlaufes konnten sie bereits in der Chronik nachlesen. Natürlich gibt es am Schäferlauf in Bad Urach nicht nur den Umzug der Trachtengruppen zu sehen.

Sie haben auch die Möglichkeit in der Vorwoche sich das Festspiel D´Schäferlies in der Festhalle Bad Urach anzusehen. Das Volkstück ist von Hans Reyhing und wurde von dem Intendanten Klaus Heydenreich überarbeitet. Die Handlung spielt um das Jahr 1800.

Ferner findet ein Leistungshüten in Wittlingen des Landesschafzuchtverbandes Baden Württemberg e.V. statt. Beim Marktplatz Hock bewirten zudem noch die Bad Uracher Vereine.

Seit Dezember 2018 ist der Schäferlauf zudem ins bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden! Den Schäferlauf gibt es aber nicht nur in Bad Urach, weitere Schäferlaufstädte sind:

 

 

Noch 220 Tage bis zum Schäferlauf!